Herzlich willkommen
Herzlich willkommen

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserer Homepage und laden Sie ein, unsere Schule zu erkunden. Neben vielen anderen Infos und Berichten finden Sie hier auch immer die tagesaktuelle Terminliste.

Die Jakobus-Schule ist eine 2-zügige Gemeinschaftsgrundschule mit einem offenen Ganztag in Grevenbroich. Sie liegt im Mittelpunkt des Ortsteils Neukirchen, gegenüber der Jakobus-Kirche.

Zum Einzugsgebiet der Schule gehören neben Neukirchen auch die Ortsteile Hülchrath, Münchrath und Mühlrath. Ein Schulbus bringt die Kinder aus diesen umliegenden Ortsteilen in die Schule.

Mit den Eltern der Kinder arbeiten wir vertrauensvoll zusammen und unterstützen uns gegenseitig im Bereich Erziehung und Bildung. Sie arbeiten in den Mitwirkungsgremien, helfen bei der Planung und Gestaltung von Festen, Exkursionen und Klassenfahrten und unterstützen den Unterricht beim Schwimmen und Lesen.

Unser Leitbild:

Unsere Schule ist ein Lern- und Lebensraum, in dem sich alle Kinder angenommen und geborgen, die Eltern willkommen und ernst genommen und alle Mitarbeiter (Lehrer, Betreuerinnen der OGS, Sekretärin, Hausmeister, Reinigungskraft,..) wohlfühlen sollen. Das grundlegende Ziel unserer Arbeit ist, allen Kindern eine umfassende Bildung zu vermitteln. Dabei ist es uns besonders wichtig, in Anlehnung an unseren Namenspatron, die Kinder beim Beschreiten neuer Wege und Entdecken neuer Dinge und Zusammenhänge zu begleiten, sie zum selbstständigen Handeln und Lernen zu erziehen und ihnen so viel Eigenverantwortung  wie möglich zu übertragen.

Wertschätzung, Akzeptanz und Hilfsbereitschaft sind Grundwerte unserer pädagogischen Arbeit, die den Kindern täglich vermittelt werden. Dazu gehören auch die Schulregeln, die von jedem Kind der Schule unterschrieben werden.

Unsere Schule

Jakobus Schule
Städtische Gemeinschaftsgrundschule Neukirchen
An den Hecken 4
41516 Grevenbroich

Telefon: 02182/9633
Telefax: 02182/885646
Mail: jakobus-schule@web.de

OGS
Telefon: 02182-885791
Mail: ogs-gv-neukirchen@web.de

Die nächsten Termine

29.08.2016 - 02.09.2016 Klassenfahrt Klasse 4 nach Kleve
01.09.2016 Elternabend OGS - 19.30 Uhr
06.09.2016 2. Modul Fahrradtraining 4. Schuljahr
07.09.2016 ev. und kath. Gottesdienst
14.09.2016 - 16.09.2016 Projekt Till Eulenspiegel

Einschulung am 25.8.2016

Bei strahlend schönem Wetter durften wir 36 Erstis an unserer Schule begrüßen. In großer Runde mit Verwandten und Freunden haben wir zunächst einen Gottesdienst gefeiert und dann mit allen Schulkindern eine kleine Begrüßungsfeier veranstaltet. In ihrer ersten Schulstunde konnten die Mädchen und Jungen schon einmal 'Klassenzimmerduft' atmen und sich auf die kommende Zeit freuen.

Mit dem traditionellen Steigenlassen von Luftballons endete der erste Schultag und wir freuen uns, wenn es morgen richtig los geht!

29.7.2016 Abschied unserer OGS-Mitarbeiter

Die Übernahme unserer OGS durch den neuen Träger MaxQ hat leider auch zur Folge, dass 5 Mitarbeiter heute ihren letzten Tag an unserer Schule haben. Uschi Bienefeld, Ute Nellessen, Edith Sasdrich, Monika Elstner und Susana Monteiro verlassen uns in unterschiedliche Richtungen. Sie waren ein super Team und haben in den letzten 5 Jahren viel bewegt und organisiert, sich gekümmert, mit den Kindern gelacht und geweint. Wir sind traurig, dass sie uns verlassen, aber auch froh, dass wir so eine tolle gemeinsame Zeit miteinander hatten.
Die ganze Schulgemeinschaft der Jakobus-Schule wünscht ihnen allen alles alles Gute!

22.6.2016 Konzert der SingPausen-Kinder

In der Großsporthalle in Gustorf konnten nun 250 Kinder aus der Erich-Kästner Schule und der Jakobus-Schule dem Publikum die Lieder präsentieren, die sie im letzten Schuljahr in der SingPause gelernt hatten. Das Besondere daran ist, dass die Kinder nicht nur singen, sondern alle Lieder mit passenden Bewegungen und kleinen Tanzschritten untermalen. Sie taten das mit großer Konzentration, ausgeprägter Musikalität und sehr sehr viel Spaß! Auch das Publikum hatte seine helle Freude am Konzert und ging begeistert mit.

(Die Fotos wurden uns netterweise von Frau Schreckenberger/EKS) zur Verfügung gestellt.)

Weiterlesen …