Erfolgreiche Sportler!!

Frühjahr/Sommer ist bei uns immer die Zeit der sportlichen Turniere.

Im Tischtennis wurden zunächst die besten Mannschaften der 3. und 4. Schuljahre ausgespielt (Milchcup) und diese nahmen dann am Bezirksturnier teil. Beide Mannschaften schlugen sich hervorragend und belegten gute Plätze. Viel wichtiger ist aber, dass die Kinder so richtig Spaß am Spielen bekommen haben und unsere neu gegründete Tischtennis-AG nun mit vielen Kinden bestückt ist. Herzlichen Dank an den TTC DJK Neukirchen und vor allem Herrn Brings, der nun auch die Tischtennis-Schulmeisterschaften ausgerichtet hat. Dort konnten die Erst- und Zweitklässler das TT-Sportabzeichen ablegen und die Dritt- und Viertklässler haben den Schulmeister ausgespielt.

Einer langen Tradition folgend nahmen wir wieder mit 2 Mannschaften am Schwimmwettkampf der Schulen im Rhein-Kreis Neuss teil und waren auch da wieder sehr erfolgreich. Die Kinder hatten fleißig trainiert und konnten die nicht immer ganz leichten Koordinationsaufgaben prima umsetzen.

Ebenfalls Tradition ist schon unsere Teilnahme am Tennis-Turnier der Grundschulen, an dem wir mit einer Mannschaft aus dem 2. Schuljahr und einer Mannschaft aus dem 4. Schuljahr teilnahmen. Beide Teams haben tapfer gekämpft und hatten vor allem viel Spaß bei den Spielen.

Die Bundesjugendspiele fanden in diesem Jahr bei wunderschönem, fast schon zu heißem Wetter statt. Durch gute Organisation konnten wir aber alle Disziplinen zügig beenden und die Kinder zeigten durchweg richtig gute Leistungen. So konnten wir letztendlich auch 61 Sieger- und 41 Ehrenurkunden verteilen.

Den Schlusspunkt des Schuljahres setzte der City-Lauf in Grevenbroich. Daran nahmen ca. 40 Kinder der Jakobus-Schule teil, viele wurden über die Vereine angemeldet. Alle Kinder hatten richtig Spaß an der Veranstaltung, an der in diesem Jahr über 2600 Läufer teilnahmen. Toll, dass einige Kinder auch noch auf den oberen Podestplätzen landeten, eine super Leistung!

Weiterlesen …

20.4.2018 Leonardo-Wettbeweb

Die Ingenieurskammer NRW veranstaltete bei uns wieder einmal den Leonardo-Brückenbau-Wettbewerb!
Nach einem kurzen Vortrag, der die Person Leonardo da Vincis in den Mittelpunkt stellte, wurden von den Studenten die Regeln für den Wettbewerb erklärt. Dann ging es los:
An fünf Bauplätzen mussten aus 15 Hölzern ohne weitere Hilfsmittel Brücken über den angedeuteten Fluss gebaut werden. Die Technik konnten sich die Kinder aus einem beigefügten Bauplan erschließen und dann hieß es: gut und möglichst effektiv zusammen zu arbeiten.
In der ersten Stunde konnten die Kinder viel ausprobieren und an ihrer Brückentechnik feilen. Dann ging es in den Wettbewerb mit den anderen Mannschaften. Nun ging es nicht mehr nur darum, eine standfeste Brücke aufzubauen, sondern genau das musste auch noch schnell gehen.

Auch wenn letztlich nur eine Mannschaft gewinnen konnte, hatten alle Kinder viel Spaß und konnten eine Menge Erfahrung sammeln. Ein tolles Angebot der Ingenieurskammer - ganz herzlichen Dank dafür!!!

Weiterlesen …

17.3.2018 Schulhofgestaltung

Bei Minus-Temperaturen und leichtem Schneefall trafen sich ca. 15 Eltern auf unserem Rasenstück hinter den Turnhallen, um aus Weidenästen und -zweigen ein Tipi und einen Tunnel zu bauen. Alle erschienen dick eingemummelt aber guter Laune und mit dem festen Willen, trotz der widrigen Witterungsbedingungen das Vorhaben durchzuziehen. Mit vieler Hände Arbeit und gut aufeinander abgestimmt, wuchsen sowohl Tunnel als auch Tipi ständig weiter. Nach 2 Stunden konnten wir stolz auf unser Werk schauen. Jetzt muss es nur noch Wurzeln schlagen und grün werden!

Herzlichen Dank allen fleißigen Helfern!!!

Weiterlesen …

15.3.2018 Känguru-Wettbewerb der Mathematik

49 Kinder schwitzten wieder über kniffligen Mathe-Aufgaben und gaben sich viel Mühe, richtige Lösungen zu finden. Das ist auch vielen Kinder super gelungen und die sind mit tollen Preisen belohnt worden. Die Preise richten sich nach bundesweit gültigen Punktzahlen, wer eine entsprechende Punktzahl erreicht, bekommt einen 1., 2. oder 3. Preis.

An unserer Schule gab es zwei 1. Preise, vier 2. Preise und drei 3. Preise. Das ist bisheriger Rekord!!!
Herzlichen Glückwunsch an alle Mathematik-Genies!

8.3.2018 Ehrung Crosslauf

48 Kinder unserer Schule haben beim Crosslauf am 17.2. teilgenommen, der wie immer gut organisiert und diesmal sogar bei sonnigem Wetter in Neukirchen stattgefunden hat. Das ist eine richtig große Zahl und aller Ehren wert.
Auch in diesem Jahr besuchten uns Sabine Dicken, Ute Nellessen und Christian Dömelt von der SG Neukirchen-Hülchrath, um einen großen Wanderpokal an die Klasse zu übergeben, die von der Schule die meisten Teilnehmer stellte. Wieder einmal war das die Klasse 3b, die den Pokal auch in den vergangenen Jahren geholt hat.

Urkunden gab es für jede Klasse und die Zweit- und Drittplatzierten bekamen auch noch etwas zum Naschen. Es hat sich also richtig gelohnt und die Motivation ist groß, auch beim City-Lauf mit vielen Teilnehmern dabei zu sein!